• info@tagung7071.de
Prof. Dr. Michele Barricelli

Prof. Dr. Michele Barricelli

Prof. Dr. Michele Barricelli ist seit 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte und Public History an der LMU München und war zuvor u.a. an der FU Berlin sowie der Leibniz Universität Hannover tätig. Er lehrt und forscht zu Fragen der Narrativität von Geschichte, interkulturellem Geschichtslernen in einer diversen Gesellschaft und NS-/DDR-Diktatur sowie deren Aufarbeitung im Geschichtsunterricht. In mehreren Publikationen befasste er sich bereits mit dem Ersten Weltkrieg in der französischen Graphic Novel und diskutierte didaktische Möglichkeiten für den Unterricht. Michele Barricelli ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der Stiftung Theodor-Heuss-Haus Stuttgart und des International Advisory Board Bergen-Belsen.