• info@tagung7071.de
Maria W. Peter

Maria W. Peter

Maria W. Peter ist im Saarland geboren und aufgewachsen. Sie studierte an der Universität des Saarlandes sowie der Université de Metz und arbeitete nebenbei als Journalistin. Als Fulbright-Stipendiatin besuchte sie die renommierte School of Journalism in Columbia, Missouri. Anschließend begann sie für die Pressestelle der Universität des Saarlandes zu arbeiten und akribisch recherchierte historische Romane zu schreiben. Das Referendariat für Lehramt an Gymnasien absolvierte sie in der Nähe von Bonn. Parallel dazu publizierte sie ihren ersten historischen Roman, dem rasch weitere folgten, daneben auch Theaterstücke.

Mehrfach wurde sie mit Preisen ausgezeichnet, darunter dem Bundespreis für Latein und dem Literaturpreis Homer für „Die Festung am Rhein“ als besten historischen Roman des Jahres. Maria W. Peter pendelt zwischen ihren beiden Wohnorten am Rhein und im Saarland.